Dateiendungen anzeigen oder ändern

Dateiendungen werden in den meisten Betriebssystemen standardmäßig angezeigt. Doch gerade in Windows sind die Dateiendungen ausgeblendet und müssen händisch eingeschaltet werden.

Dateiendungen anzeigen

Auf den folgenden Seiten wird erklärt, wie Dateiendungen ein und ausgeblendet werden.

Dateiendungen in Windows XP anzeigen

Dateiendungen in Windows 7 anzeigen

Dateiendungen in Mac OS X anzeigen

Dateiendungen ändern

Die Dateiendungen ändern kann man in jedem Betriebssystem in der Regel problemlos. Das sollte man aber in der Regel vermeiden, da das Betriebsystem danach den Dateityp identifiziert. Daher können Vorschauprogramme wie beispielsweise die Vorschau-Funktion des Finders im MacOS den Inhalt der Datei nicht mehr korrekt anzeigen. Soll die Dateiendung dennoch geändert werden, genügt es einfach, den Dateinamen umzubenennen. In Windows kann hierfür die F2 Taste verwendet werden. In Mac OS wird einfach im Finder die Datei mit Enter in den Umbenennungsmodus gesetzt.

Hier gehts zurück zur Übersicht der Dateiendungen.

Hier geht es zur Übersicht der Dateiendungen nach Kategorien.

Auf Google+ teilen
Auf Twitter posten
Auf Facebook teilen